Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2012

Vom 24.-27. Mai 2012 werden die Deutschen Jahrgangsmeister in 

Magdeburg gesucht. Mit dabei unsere drei Sportler Liam Glatz,

Paul-Arwed Böttcher und Carl Christian Nehls.

24. Mai 2012 - Tag 1: Silber für Carl Christian Nehls

Carl Christian Nehls sichert sich mit neuer persönlicher Bestzeit die Silbermedaille im Jahrgangsfinale über 400 Freistil! Liam Glatz belegt über 100 Rücken und 50 Rückenbeine den 4. Platz im Schwimmmehrkampf und auch Paul-Arwed Böttcher erschwimmt sich mit Platz neun über 400 Freistil seine erste "Top-Ten-Platzierung" im Jahrgang. Wir freuen uns über einen sehr erfolgreichen Auftakt. 

 

25. Mai 2012 - Tag 2: Zweimal Top-Ten

Auch am zweiten Veranstaltungstag gibt es Bestzeiten. Liam Glatz erschwimmt sich über 200 Rücken den 6. Platz, Paul-Arwed Böttcher kann mit einer dritten persönlichen Bestzeit über 200 Brust aufwarten. Carl Christian Nehls sichert sich nach dem gestrigen harten Wettkampfprogramm heute Platz 10 über 200 Lagen.

 

26. Mai 2012 - Tag 3: Liam Glatz weiter auf Platz 5

Heute sind wieder persönliche Bestleistungen zu verzeichnen. Paul-Arwed Böttcher verpasst über 100 Rücken knapp das Finale und auch Carl Christian Nehls reicht eine starke persönliche Bestzeit im Ausschwimmen leider nicht für das Jahrgangsfinale. Vier Hundertstel entschieden über den Einzug in den Endlauf der 50 Freistil, damit bleibt ihm der neunte Platz. Liam Glatz kann sich weiter auf Platz 5 im Mehrkampf der Rückenschwimmer behaupten.

 

27. Mai - Tag 4: Noch eine Silbermedaille für Carl Christian Nehls

Ein glänzender Abschluss der diesjährigen Jahrgangsmeisterschaften! Mit 1:57,36 schwimmt Carl Christian Nehls nicht nur eine unglaubliche persönliche Bestzeit, sondern er erkämpft sich auch die Silbermedaille im Jahrgangsfinale über 200 Freistil. Mit besten Grüßen Richtung Satow, das war überragend! Auch Liam Glatz behauptet die tolle Platzierung bei seinen ersten Jahrgangsmeisterschaften. Platz 5 ist seine Ausbeute, auch dazu eine herzliche Gratulation. Paul-Arwed Böttcher geht in Magdeburg sechs Mal an den Start und kommt mit sechs neuen persönlichen Bestleistungen nach Rostock zurück, im Gepäck eine "Top-Ten"-Platzierung, auch dazu gibt es einen großen Glückwunsch! Vier Tage lang haben unsere drei Sportler in der Elbe-Schwimmhalle in Magdeburg gekämpft und das mit tollen Ergebnissen!  

 

Veranstaltungsseite Deutsche Jahrgangsmeisterschaften: hier