Internationale Deutsche Freiwassermeisterschaften

3.-6. Juli 2014 in Hamburg

(27. Juni 2014)

TG Mundt beim Vorbereitungslehrgang im Freiwasserschwimmen

 

Mit den Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen liegt die letzte große Aufgabe vor den Sportlern der TG Mundt. Nun gilt es also, die Beckenschwimmer für das offene Gewässer fit zu machen. Und da haben wir uns Hilfe geholt. Unter Anleitung von Andre Wilde, der bei den Europameisterschaften in Istanbul 1999 die Bronzemedaille über 25km gewann, wurden heute die technischen und taktischen Grundlagen für das Freiwasserschwimmen gelegt. Hamburg - wir kommen!

(4. Juli 2014)

Sarah Wendt wird Deutsche Jahrgangsmeisterin über 2,5km

Auch die Freiwassermeisterschaften beginnen mit einem Wehmutstropfen. Noel Pascal Thiel muss krankheitsbedingt auf diesen Wettkampfhöhepunkt verzichten. Sehr schade, da er im vergangenen Jahr Teil der Staffel gewesen ist, die Silber erschwamm. Und wieder gitb es neben Leid wahnsinnige Freude! Sarah Wendt (Jahrgang 2001) gelingt ein unglaublicher Einstand in die Deutschen Freiwassermeisterschaften. Mit einem beherzten Rennen wird sie im schnellsten Lauf der Frauen über 2,5km Zweite und gewinnt damit bei ihrem Debüt die Goldmedaille in der Jahrgangswertung. Wir gratulieren unserer Jahrgangsmeisterin voller Stolz und freuen uns mit Sarah über eine fantastische Leistung! Heute abend geht es dann für ihre Teamkollegen auf die Runde über 5km.

(4. Juli 2014)

Zwei Jahrgangsmeistertitel und vier Medaillen gehen nach Rostock

Der erste Tag der Freiwassermeisterschaften liegt hinter uns und wir haben ordentliche Ergebnisse erzielt! Zwei Deutsche Jahrgangsmeister und insgesamt vier Medaillen bringt uns der Auftakt. Neben Sarah Wendt, setzt sich auch unser zweiter Debütant Liam Glatz im Jahrgang 2000 durch und siegt über 5km. Ole Christian Eisenberg legt mit einer Silbermedaille über die gleiche Strecke nach, Carl Christian Nehls vervollständigt den Medaillensatz mit Bronze. Wir können unseren Stolz kaum in Worte fassen.

(5. Juli 2014)

Jonas Mier glänzt mit überragendem Rennen und wird Jahrgangsmeister!

Der zweite Wettkampftag der Deutschen Freiwassermeisterschaften ist beendet und die TG Mundt freut sich nicht nur über fünf Medaillen sondern mittlerweile auch über drei Deutsche Jahrgangsmeister. Und wieder ist es ein Sportler, der erste Freiwassererfahrungen gesammelt hat. Jonas Mier setzt sich mit einer überragenden Zeit im Jahrgang 2001 über 2,5km durch. Hinter uns liegt eine lange und anstrengende Saison, die jetzt schon unsere Erfolgreichste bislang ist. Ihr habt eine Trainerin, die wahnsinnig stolz ist auf ihre Trainingsgruppe, die nicht nur schwimmen, sondern auch kochen kann...

(6. Juli 2014)

Und Staffelgold zum Abschluss der Freiwassermeisterschaften

Damit ist eine unglaubliche Leistung vollbracht, an jedem unserer Wettkampftage gab es Gold! Zum Abschluss kämpft sich die Jugend-mixed-Staffel mit Sarah Wendt, Carl Christian Nehls und Paul-Arwed Böttcher ganz nach oben auf das Treppchen. In einem denkbar knappen Rennen setzt sich Paul-Arwed auf der Zielgeraden durch und sichert damit den letzten Titel für die TG Mundt. Auch unsere kleinen Jungs können Stolz sein auf ihre Staffelleistung, ebenso Ole Christian Eisenberg, der sich mit toller persönlicher Bestleistung über 10km hervorragend präsentierte. Drei Jahrgangsmeister, einmal Staffelgold, fünf Medaillen und 11 TOP10-Platzierungen nehmen wir aus der Dove Elbe mit. Unglaublich...

Das gesamte Fotoalbum: Bilder DM FW 2014

"Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will." (Frank Lloyd Wright)

Drei Deutsche Jahrgangsmeister, einmal Staffelgold, fünf Einzelmedaillen und 11 TOP10-Platzierungen - ich bin unglaublich stolz auf eine Trainingsgruppe, die hart gearbeitet hat und sich verdient belohnen konnte - Eure glückliche Trainerin

 

Homepage der DJM Freiwasser 2014